Zur Entwicklung der Bühnenbeleuchtung

29,9041,90

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

der erste umfassende Überblick über die Geschichte und Entwicklung der Bühnen- und Lichttechnik

SKU: 0342

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Dieter Frank

Das Werk „Zur Entwicklung der Bühnenbeleuchtung” von Dieter Frank, Beleuchtungsmeister a.D., ist der erste umfassende Überblick über die Geschichte und Entwicklung der Bühnen- und Lichttechnik.

Beginnend bei den Lichtrichtungen griechischer und römischer Amphitheater in der Antike über die Gasbeleuchtung im späten 17. Jahrhundert beschreibt das Buch die Entwicklung von Leuchtmitteln auf den europäischen Bühnen, bis hin zu den ersten Widerständen, Regeltransformatoren, Dimmern und modernen Stellwerkanlagen.

Dabei geht der Autor im Detail auf die Anfänge der Stromversorgung und die damit verbundenen neuen künstlerischen Möglichkeiten in Theatern, wie dem Savoy-Theater London, dem Berliner Opernhaus oder der Pariser Oper, ein.

Die Entwicklung der Glühlampe ermöglichte den Einsatz erster Regelanlagen und Lichtorgeln in Theatern und Opernhäusern. Die mechanischen Weiterentwicklungen im ausgehenden 18. Jahrhundert brachten eine Reihe verschiedenartiger mechanischer Stellwerke und Projektoren für Bühnenhimmel, Wolkenapparate und Regenbogengeräte hervor, die in diesem Band vorgestellt werden. Der Autor stellt mit umfangreichem Bildmaterial nicht nur historische und neue Lampen, Scheinwerfer und Lichtanlagen vor, sondern erklärt auch, teils anhand anschaulicher technischer Zeichnungen, deren Funktionsweise. Der letzte Teil des Buches beschäftigt sich mit der Lichttechnik in vollautomatisierten TV-Studios.

Zur Person
Dieter Frank, Jahrgang 1942, war über fast drei Jahrzehnte Beleuchtungsmeister, u.a. am Staatsschauspiel Dresden und den Landesbühnen Sachsen tätig. Zuletzt war er bei der Firma Transtechnik / ETC als Mitarbeiter der Projektabteilung Lichttechnik beim Umbau und Neubau von Beleuchtungsanlagen für Theater und Fernsehstudios beschäftigt.
1999 übernahm er gemeinsam mit B. Langbein Teile der Sammlung Haustein mit teils historischen Lampen und Beleuchtungsanlagen sowie einer umfangreichen Dokumentation zur Bühnentechnik in Form von Fotos, Zeichnungen und Texten. Ausgehend von dieser Sammlung sammelte und erforschte er die Theater- und Lichttechnik, beginnend in den Amphitheatern der alten Griechen bis zu modernen Stellwerken heute. Der vorliegende Band fasst seine Erkenntnisse dazu zusammen.

DTHG Service GmbH

eBook

2. Auflage 2015, eBook, ca. 786 S.,

ISBN 978-3-9808624-5-5

• incl. 500 MB USB-Stick: 29,90 €,

• incl. 8 GB USB-Stick in Glühlampenform: 41,90 €

Alternativ erhältlich im Apple iBooks Store!

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg
Datenträger

DTHG-USB-Stick 2 GB, USB-Stick 8 GB in Glühlampenform

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zur Entwicklung der Bühnenbeleuchtung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.